TFB Header Desktop Impfen V2

Herausforderung angenommen: Das war 2021

Für uns alle war das Jahr 2021 erneut ziemlich fordernd. Doch auch diesmal hat sich für uns bei The Family Butchers bewiesen: Zusammen sind wir stark.

Trotz der Unsicherheiten weltweit gibt es bei uns zum Glück viele Lichtblicke, die uns optimistisch nach vorn schauen lassen. Dazu gehört, dass wir The Family Butchers als neues Unternehmen überall sicht- und erlebbar gemacht haben. Genauso gehört dazu, dass wir unter dem Dach der TFB-Unternehmensgruppen, neben den beliebten Wurst- und Schinkenklassikern, TFB Classic, eine neue Säule errichtet haben, mit der wir die Zeichen auf Zukunft stellen: The Plantly Butchers. Hier wird es im Laufe des nächsten Jahres die ersten Produkte der TPB-Brand Marke Billie Green geben – gemacht aus rein pflanzlichen Proteinen. Ein Megatrend in unserem Markt, den wir als Lebensmittelhersteller natürlich mit erstklassigen Angeboten bedienen, die steigende Zahl von Flexitarieren als Kunden gewinnen und unseren Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit leisten wollen.

Auch bereits bestehende Produktmarken machen wir fit für kommende Anforderungen. Mit Reinert HerzensSACHE sind wir Anfang 2021 einen deutlichen Schritt weiter Richtung mehr Nachhaltigkeit und Tierwohl gegangen. Seit diesem Jahr produzieren wir ausschließlich mit Fleisch von Schweinen, die zu 100 % in NRW und Niedersachsen aufgezogen und verarbeitet werden, in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Landwirten und einem Schlachthof.

Dass wir auch die Branche weiterdenken, beweisen wir inzwischen regelmäßig in unserem viel beachteten Videomagazin TFB talk. Hier dreht sich alles um die Themen, die uns als Hersteller, aber auch den Handel und die Konsument*innen bewegt. Mit durchschnittlich über 250.000 Zuschauer*innen ist das Interesse so groß, dass wir im nächsten Jahr in eine zweite Staffel gehen werden. In den TFB CONTENT STUDIOS werden regelmäßig die Sendungen produziert, aber auch Content für Kommunikation, intern wie extern, geschaffen. Kompakt, modern, mit kurzen Wegen und einem engagierten Team.

Über unsere Branche hinaus übernehmen wir auch gesamtgesellschaftlich Verantwortung. Das hat uns dazu bewogen, bei der großen Impfkampagne #ZusammenGegenCorona dabei zu sein. Inzwischen haben über 1.000 deutsche Unternehmen sich dieser Aktion angeschlossen. Eine gute und wichtige Botschaft an die Menschen in Deutschland.

Wir nehmen den Auftrieb aus 2021 mit als Motivation für 2022. Denn es gibt immer etwas zu tun. Jetzt ist es aber erst einmal an der Zeit, das Jahr besinnlich im Kreise unserer Lieben ausklingen zu lassen, zur Ruhe zu kommen und Kraft zu schöpfen.

Wir wünschen Ihnen allen frohe Weihnachten, viel Erfolg und Gesundheit und einen guten Start ins neue Jahr!

Diesen Artikel teilen auf: