004 Header Wurst im Wandel

Wurst im Wandel

Große Mengen für kleine Preise: Unser massenhafter Wurst- und Schinkenkonsum hat zu einer wachsenden Gleichgültigkeit gegenüber dem wertvollen Produkt geführt. Immer verfügbar. Billig. Massenware, deren Wertschöpfung für die meisten Marktteilnehmer kontinuierlich sinkt. 

Welcher Weg führt aus diesem Wurst-Dilemma? Vielleicht ein Blick in die Fleischabteilung. Hier hat sich längst eine neue Genusskultur etabliert. „dry aged“, regional, nachhaltig und Co sind die Themen anspruchsvoller Verbraucher. Und sie sind die Währung für die Wertschätzung der Produkte. Etwas, das unserer Meinung nach auch dem Wurst- und Schinkensegment guttun würde.  

Regionale Hersteller bieten schon nachhaltige Wurst- und Schinkenprodukte an. Zeit, dass auch überregionale Marken mit breitgefächertem Sortiment am SB-Regal dem Konsumenten neue Mehrwertkonzepte präsentieren. Damit wir alle dieser Kategorie die Bedeutung zurück zu geben, die sie verdient. 

Ein Schritt auf diesem Weg ist Reinert HerzensSACHE. Mehr zur Wurst im Wandel hier.

Diesen Artikel teilen auf: