TFB Unsere-Ambitionen PMLA-2022 Header desktop

Großer Auftritt: TFB live auf der PLMA

Endlich wieder Messesaison! Seit 35 Jahren ist die PLMA (Private Label Manufacturers Association) eine Institution in Sachen Handelsmarken. Die gemeinnützige Organisation repräsentiert mehr als 3.500 Unternehmen rund um den Globus.

2022 öffnet die PLMA nach zwei herausfordernden Jahren erneut ihre Tore – und wir von TFB sind mit am Start. Corona-bedingt konnten wir uns bisher nur im kleinen Rahmen präsentieren. Umso mehr freuen wir uns darauf, unser Unternehmen und unser Leistungsportfolio jetzt mit einem großen Auftritt dem fachkundigen Messepublikum vorzustellen. Denn nichts ist in unserer Branche wichtiger als der persönliche Austausch.

Was macht die PLMA für uns so wichtig? Die Fachmesse ist mit ihrem Konzept einzigartig, leistet Pionierarbeit. Und genau das ist auch unser Anspruch bei TFB. Die Messe bringt Ideengeber*innen, Umsetzer*innen und Verkäufer*innen zusammen. Hier entstehen aus spannenden Consumer Insights neue, kreative Kooperationen zwischen Händlern und Produzenten.

Wir bei TFB wissen um die Bedeutung der Handelsmarken, mit unserer „Es geht um die Wurst”-Studie haben wir gelernt, worauf es Konsumierenden dabei ankommt. Und wir haben verstanden, dass sie heute genauso viel Vertrauen genießen wie Herstellermarken. Als hochmoderner Industriebetrieb sind wir in der Lage, die Wünsche beider Seiten – Handel wir Verbraucher*innen – zu erfüllen, was Qualität, Geschmack und Vielfalt angeht. Außerdem arbeiten wir stetig daran, mit immer wieder neuen Produktideen den Markt weiterzuentwickeln.

PLMA 2022 – Unser Rückblick 

Wir möchten uns herzlich bei allen bedanken, die zwischen dem 31. Mai und 1. Juni 2022 unseren Stand besuchen konnten und mit anregenden Gesprächen unseren ersten großen Messeauftritt auf der PLMA 2022 zu so einem spannenden Erlebnis gemacht haben. Für alle, die leider nicht dabei sein konnten, haben wir ein kleines Video vorbereitet, das einen kurzen Einblick in diese ereignisreichen Tage bietet.

 

Diesen Artikel teilen auf: