Rezepte

Flammkuchen mit Reinert Schinken Nuggetz extra mager

Der Klassiker unter den Flammkuchen: Knuspriger Flammkuchen mit extra mageren Reinert Schinken Nuggetz, Crème fraîche und Schnittlauch. Wenige simple Zutaten zaubern ein tolles Gericht. Und das in nur wenigen Minuten. Wie das geht? Wir zeigen es Dir hier!

40 MIN
EINFACH
LEICHTE SPEISEN
Diesen Artikel teilen auf:
Zutaten Zutaten
4 Portionen
1/2Päckchen Hefe
1EL Olivenöl
80ml Milch
150g Weizenmehl, Type 550
1/2TL Salz
150g Crème fraîche
1 Rote Zwiebel
3Stängel Schnittlauch
150g Reinert Schinken Nuggetz - extra mager
Zutaten Zutaten
ZubereitungZubereitung
1

Für den Teig die Hefe zusammen mit der Milch in einer Schale verrühren, bis sich die Hefe vollständig aufgelöst hat. Mehl, Salz und Olivenöl hinzugeben und für 5 Minuten gut durchkneten. Den Teig an einem warmen Ort für 2 Stunden gehen lassen und anschließend erneut durchkneten. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Die Crème fraîche glattrühren und dünn auf den Teig verstreichen. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden und anschließend zusammen mit den extra mageren Reinert Schinken Nuggetz auf der Crème fraîche verteilen.

3

Die Flammkuchen für 12-15 Minuten goldbraun backen. Den Schnittlauch in feine Ringe schneiden und vor dem Servieren darüber anrichten. Guten Appetit!

Unser Tipp

Die Flammkuchen können um fruchtige Cherrytomaten ergänzt werden. Diese einfach halbieren und vor dem Backen auf der Crème fraîche anrichten.